16. November 2016

SUPRACOR-LASIK-Verfahren: Kosten der Augenlaser-Methode, Risiken & Nebenwirkungen der Behandlung

Carl Zeiss Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen

SUPRACOR ist eine moderne augenchirurgische Laserbehandlung, welche die Alterssichtigkeit korrigieren kann. Das operative Verfahren verbindet die Verwendung eines Excimerlasers mit der LASIK. In Kombination mit der LASIK können Alterssichtigkeit und Weitsichtigkeit gleichzeitig behoben werden.

Wann Alterssichtigkeit, geringe Weitsichtigkeit
Voruntersuchung profunde Diagnosestellung, gründliche Eignungsprüfung
Anästhesie Behandlung erfolgt ambulant, örtliche Betäubung
OP-Dauer etwa 7-11 Minuten pro Auge
OP-Ablauf es wird eine dünne Lamelle geschnitten und zur Seite geklappt, der Excimerlaser formt die Hornhaut neu, die Schnitt verschließt sich in der Regel von selbst
Nachsorge desinfizierende Augenlösung, Augensalbe, postoperative Kontrolle
Heilungsdauer normal bis zu 3-4 Monate
Alter ab circa 40 Jahren
Risiko gering
Schmerzen im Regelfall keine
Nebenwirkungen möglich ist zum Beispiel eine Infektionsgefahr, schlechte Fernsicht, Lichthypersensibilität und ein Trockenheitsgefühl
Haltbarkeit dauerhaft, durch den biologischen Alterungsvorgang kann es trotzdem zu Problemen in der Akkommodation kommen
Kosten in Deutschland ab circa 3000-4000 Euro für beide Augen
Krankenversicherung wird extrem selten von den gesetzlichen Kassen gezahlt. Die privaten Krankenkassen übernehmen unter Umständen einen Teil oder sogar komplett
Steuer absetzen oft ohne Probleme als außergewöhnliche Belastung absetzbar
Voraussetzungen +1 bis +4 Dioptrien, guter körperlicher Allgemeinzustand
Kontraindikationen z.B. Augenkrankheiten, Schwangerschaftsphase, Stillzeit
Alternative zur SUPRACOR-Augenlaser-Methode
Multifokallinsen, künstliche Inlays diverser Hersteller

Video zur SUPRACOR-Technik:

Carl Zeiss Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen